• Kompetente Beratung
  • Schnell & Versandkostenfrei
  • Ausgezeichneter Shop
  • TOP Kundenbewertungen
  • Exclusives Sortiment
  • Kompetente Beratung
  • Schnell & Versandkostenfrei
  • Ausgezeichneter Shop
  • TOP Kundenbewertungen
  • Exclusives Sortiment

Islands & Islay

Sortieren nach:
Ardbeg TEN 10 Jahre 46%

Ardbeg TEN 10 Jahre 46%

(1 l = 56,86 €)

39,80 €

Auf Lager
Ardbeg Uigeadail 54,2%

Ardbeg Uigeadail 54,2%

(1 l = 85,57 €)

59,90 €

Auf Lager
Arran 21 Jahre 1997/2018 46%

Arran 21 Jahre 1997/2018 46%

(1 l = 257,00 €)

179,90 €

Auf Lager
Arran Cote Rotie Cask Finish 50%

Arran Cote Rotie Cask Finish 50%

(1 l = 71,29 €)

49,90 €

Auf Lager

Schottland - Islands Whisky

Offiziell sind die Inseln um Schottland herum keine eigene Region. Zählen die Islands als eigene Region oder gehören sie dann wohl zu den Highlands? Nun, die Islands wären in jedem Fall eine eigene Region wert. Auf Inseln Arran, Skye, Mull, Orkney, Jura und Lewis wird in etwas kleinerem Stil Single Malt Scotch Whisky mit einer "besonderen" Meeresnote hergestellt. Der Whisky ist zum Teil mit salzigen Noten, Zitrusfrucht und Rauch. Geschmacklich ist ihr maritimer Charakter gerne offensiv und sorgt so für ein ganz eigenes ERLEBNIS. Mann sollte Island Whisky sollte nicht mit Islay Whisky verwechseln, das sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Klassische Vertreter sind Isle of Jura und Arran. Rauchige Whiskys stammen vor allem von Highland Park und Talisker.

Island Whisky ist, je nach Deiner Erfahrung, nach den Highlands angesiedelt. Neben Arran sollte mann vor allem Talisker und unbedingt auch Highland Park probieren.

Schottland - Islay Whisky

Islay: Mekka für Fans rauchiger Whiskys. Die südliche Insel Islay gilt als eigenständige und separate Whiskyregion. Diese sehr beliebte Whiskyregion liefert einen sehr kraftvollen und Charakterstarken Whisky. Gut 10 Brennereien stellen dort Single Malt Scotch Whisky her. Meistens mit mittelstarkem bis sehr starkem Rauchanteil. Islay setzt auf Torf beim darren und durch diesen Vorgang gelangen diese kraftvollen Aromen in den Whisky. Zusätzlich zeichnen sich die Whiskys durch einen maritimen Salz- und Seegrasgeschmack aus. Einige wenige Whiskys aus dieser Region sind nur wenig rauchig, darunter zum Beispiel von Bunnahabhain und Bruichladdich. Daher wären diese beiden Brennereien auch ein antesten schon viel früher wert! (Nicht erst als letzte Region.) ;-)

Sammel erst viel Erfahrung mit dem Single Malt Whisky und setze diese Region an das Ende Deiner Reise. Beginne mit einem Bowmore gehe über Lagavulin bis hin zu einem Caol Ila und Laphroig zum Schluss.

Schottland, Islands und Islay Whisky